Elisabeth Langwieser

„Reise ins Glück“
von Franz Xaver Kroetz 

 

Eine junge Näherin macht sich mit ihrem Sohn auf dem Weg zum Kindesvater. Während dieser Zugfahrt erfährt der Zuschauer allmählich ihre Lebensgeschichte, über den autoritären Vater, die Schande ein lediges Kind zu haben und den Überlebenskampf als Alleinerzieherin aber auch ihre Wünsche und Träume nach einem guten Leben – ein berührende, zeitlose Geschichte über das Schicksal einer jungen Frau und deren Suche nach dem Glück.

 

Termin:               Freitag      9. Oktober 2015       20 Uhr

Eintritt freie Spenden