Annette Schneider

 

 

 

Annette Schneider

Seltsame Liebeslieder

 

 

 

Die Liebe bringt die Menschen ganz besonders zum Singen, denn die meisten aller Lieder sind Liebeslieder. Ob als Schlager, Chanson, Lied oder Arie verpackt geht es inhaltlich immer um eine der beiden Kategorien: Liebesfreud‘ oder Liebesleid. Die Texte sind leicht verständlich – oft geradezu platt. Aber manchmal gibt es Irritationen: irgendwas passt nicht, ist zu viel oder zu wenig, und „habe ich das jetzt richtig verstanden?“

Annette Schneider singt einen Ausschnitt aus ihrem neuen Programm und lädt zu einem kleinen Streifzug durch „Seltsame Liebeslieder“ (z. B. von Georg Kreisler, Jacques Brel) ein.

 

Termin:               Freitag           16. Oktober 2015            19.30 Uhr

Eintritt freie Spenden