Noah Slanina Ulli Kalina DiskussionsabendNoah Slanina Ulrike Kalina

 

 

Noah Slanina und Ulrike Kalina

Weiblichkeit – welche Rolle spielt sie noch? – eine Diskussion

 

 

Jede_r ist herzlich zu Einer kritischen, jedoch wohlwollenden Auseinandersetzung mit dem Thema Weiblichkeit/Männlichkeit eingeladen. Wir wollen diskutieren, jedoch ohne Das Thema einem Geschlecht zuzuordnen, sondern die besondere Qualität herausarbeiten.

Schlagwörter wie: Weiblichkeit in der Kunst, Weiblichkeit im Mann und Männlichkeit in der Frau, usw. bleiben oft unreflektiert im Raum, kaum einer wagt darüber einen Diskurs.

Wir wollen es wagen und uns ca. 2 Stunden mit dem Thema beschäftigen.

Ulrike Kalina und Noah Slanina werden nach kurzen Impulstexten die Diskussion eröffnen.

Mit uns diskutieren Andrea Dechant, Karin Menzel und Sarah-Michelle Fuchs.

Offen ist die Diskussion für alle Künstler_innen und alle Besucher_innen des Festivals, für alle Menschen unabhängig von Geschlecht (ab 18 Jahren).

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

 

Termin:               Freitag      23. Oktober 2015     19 Uhr

freie Spenden